Evangelische Sportarbeit Berlin-Brandenburg e.V.
TischtennisLive - Online Ergebnisdienst


Ergebnisdienst
Mein Bereich
Verwaltung



Allgemein
Startseite
Verbands-News
Verbands-Termine
Dokumente
Links
Forum
Suchen & finden
Andere Verbände
Statistik-Archiv

Spielbetrieb 2020/21
Hauptklasse
Übersicht
Oberliga
1. Liga
2. Liga
3. Liga
Weitere Ligen
Übersicht
BMvV, 1.Liga
BMvV, 2.Liga

Service
Anmelden
Registrieren
Funktionäre
Ansprechpartner


News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Umfrage zur Fortsetzung der Saison
Datum: 03.11.20   Verfasser: Matthias Schuricke

Folgender Text wurde an alle Mannschaftsleiter per Email verschickt.
Bitte stimmt euch in den Mannschaften ab und schickt uns (der TTL) euer Votum.

Am letzten Donnerstag haben wir wegen der Schließung der Sporthallen den Spielbetrieb zum 30.10.2020 ausgesetzt.

Die Unterbrechung gilt zunächst für die Dauer der Hallenschließung, über die Fortsetzung des Spielbetriebs entscheidet die TTL in Ihrer Sitzung am 26.11.2020.

Gleichzeitig hat sich die TTL dafür ausgesprochen, bei so weitreichenden Entscheidungen, wie sie jetzt gefällt werden müssen, alle Beteiligten mit einzubeziehen.

Dabei sind uns zwei Aspekte wichtig:

- Wie sieht die Raumsituation für eure Mannschaft aus?
Stehen geeignete Räume / eine Sporthalle zur Verfügung, um alle (schon jetzt geltenden) Auflagen für den Spielbetrieb zu erfüllen?
Dürft ihr (vom aktuellen Lockdown abgesehen) eure Räume für Spiele nutzen, oder gibt es Beschränkungen (z. B. durch die Gemeinde)?
- Wie stellt ihr euch den Spielbetrieb nach einer erneuten Öffnung der Sportstätten vor (hierzu schlagen wir 4 Alternativen vor, aus denen ihr bitte in Absprache mit eurer Mannschaft eine auswählt).
1. Wiederaufnahme des Spielbetriebes und flexibles Ansetzen der restlichen Spiele bis zum 30.06.2021um mindestens die Hinrunde komplett zu spielen.
2. Fortsetzung des Spielbetriebes in der bisherigen Form mit den vorgegebenen Spielzeiträumen.
Die ausgefallenen Spiele werden nach Möglichkeit nachgeholt..
3. Wir setzen den Spielbetrieb für die Saison 2020/21 aus und starten in der Saison 2021/22 von vorne.
4. Wir setzen den Spielbetrieb für die Saison 2020/21 aus und starten in der Saison 2021/22 von vorne.
Der aktuelle Spielbetrieb kann dann auf freiwilliger Basis in Form von Freundschaftsspielen fortgesetzt werden.

Falls ihr Fragen zu diesen 4 Optionen habt, dann meldet euch bitte bei uns.

Wir möchten euch bitten das Votum bis zum 22.11 2020 abzugeben.

Matthias Schuricke im Namen der TTL



Protokoll 1.Online-TTL-Sitzung 2020/21 (vorläufg)
Datum: 01.11.20   Verfasser: Detlef Heidinger

siehe Anhang




Dateianhang: Protokoll_ 1.Online_Sitzung_29_10_2020_vorlaeufig.pdf


Spielbetrieb unterbrochen
Datum: 29.10.20   Verfasser: Detlef Heidinger

Beschluss der TTL-Online-Konferenz vom 29.10.2020:

Der Spielbetrieb wird ab Fr 30.10.2020 unterbrochen.
Die Unterbrechung gilt solange, bis die Sportstätten offiziell wieder für den Sportbetrieb geöffnet werden dürfen.

Vor der Wiederaufnahme des Spielbetriebs wird die TTL darüber beraten, in welcher Form die Saison fortgesetzt wird.

(Das Protokoll der Sitzung wird in den nächsten Tagen veröffentlicht.)

Detlef Heidinger (für die TTL)



Nachmeldungen Ausnahmeregelung
Datum: 29.10.20   Verfasser: Detlef Heidinger

In der Online-Sitzung der TTL am 29.10.2020 wurde beschlossen:

„In der Saison 2020/21 sind nachgemeldete Spieler sofort – nach Zuordnung einer LivePZ durch die TTL – spielberechtigt (Ausnahmeregelung zu §2.9. SpO)“.

Grund ist der Ausfall gemeldeter Spieler, die in dieser Saison aufgrund der Corona-Situation nicht am Spielbetrieb teilnehmen, und der möglicherweise durch Nachmeldungen ausgeglichen werden kann.

Bitte entsprechende Anträge über

detlef.heidinger@posteo.de oder
schuricke@happy-music-berlin.de stellen.



Veränderter Spielbetrieb ab 25.10.2020
Datum: 23.10.20   Verfasser: Matthias Schuricke

Die aktuelle Coronalage zwingt uns, mit Veränderungen des Spielbetriebs zu reagieren.
Der Berliner Tischtennisverband hat heute beschlossen, den Spielbetrieb vorerst bis zum 30.11.2020 zu unterbrechen.
Siehe https://www.bettv.de/gesamter-regionaler-berliner-ligenspielbetrieb-ab-sofort-ausgesetzt/
Auch wir wollen mit der problematischen Situation verantwortungsvoll umgehen.
Die TTL trifft sich deshalb am 29.10. zu einer Videokonferenz, um das weitere Vorgehen abzustimmen.
Bis zu einer endgültigen Entscheidung gilt folgende Regelung:
Alle angesetzten Spiele können gemäß der aktuellen Spielordnung unter Berücksichtigung der geltenden Regelungen durchgeführt werden.
VORAUSSETZUNG IST DIE ZUSTIMMUNG BEIDER MANNSCHAFTEN ZUR AUSTRAGUNG DES SPIELS,
Sollte eine Mannschaft nicht damit einverstanden sein (Bedenken bzgl. der Räume oder Probleme bei der Aufstellung einer kompletten Mannschaft wegen der aktuellen Situation), so kann das Spiel abgesagt und später ggf. nachgeholt werden.
Hierfür ist die schriftliche Mitteilung über TTLive an den Gegner und den Staffelleiter notwendig.
Ich hoffe, wir haben damit zunächst eine unbürokratische Lösung gefunden, die allen Interessen gerecht wird.
Eine endgültige Regelung werden wir zeitnah bekannt geben.

Mit sportlichem Gruß,
Matthias Schuricke im Namen der TTL



Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt

Sie sind hier: > Verbands-News